Bauchdeckenstraffung in Braunschweig – Mit gezielter Hautstraffung zu einem flachen Bauch

Sie wünschen sich einen flachen Bauch und möchten dafür eine Bauchdeckenstraffung in Braunschweig durchführen lassen? Wenden Sie sich dafür an die erfahrenen plastischen Chirurgen von Cosmopolitan Aesthetics. In unserer Praxis informieren wir Sie umfassend über den Ablauf und die Möglichkeiten einer Bauchstraffung.

Ihre Vorteile in unserer Praxis:

  • Viel Expertise – unsere plastischen Chirurgen haben zusammen mehr als 30 Jahre einschlägige Erfahrung.
  • Viele zufriedene Patienten – über 1000 Bauchdeckenstraffungen haben wir in unserer Praxis bereits erfolgreich vorgenommen.
  • Viele Behandlungsoptionen – auf Wunsch können wir im Zuge einer Bauchstraffung in Braunschweig auch eine Fettabsaugung durchführen.

Bauchstraffung Die wichtigsten Details zu Ihrer Bauchdeckenstraffung

OP-Dauerca. 1 – 3 Stunden
AnästhesieBehandlung unter Vollnarkose
KlinikaufenthaltJa, 1 – 2 Nächte
NachbehandlungKompressionsmieder für ca. 6 Wochen
Entfernung der FädenFäden meist resorbierbar, keine Entfernung nötig
GesellschaftsfähigEtwa nach 1 Woche
FinanzierungJa
Beratungsanfrage

Bauchdeckenstraffung in unserer Klinik in Braunschweig – Fettschürze und andere Erscheinungen professionell entfernen lassen

Inhaltsverzeichnis:

Bauchdeckenstraffung: Welche Gründe sprechen dafür?

Ein flacher Bauch ist nach wie vor ein sehr gängiges Schönheitsideal – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. In manchen Fällen ist eine straffe Bauchdecke aber auch durch ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung nur schwer oder gar nicht zu erreichen.

Typische Situationen, nach denen unsere Patienten eine Straffung ihrer Bauchdecke in Braunschweig vornehmen lassen möchten, sind etwa:

  • Schwangerschaft
  • Gewichtsverlust

In diesen und ähnlichen Fällen kann es dazu kommen, dass sich der Hautüberschuss nicht richtig zurückbildet. Grund dafür ist eine Schädigung des Bindegewebes. Es kommt zu sogenannten „Fettschürzen“ oder auch zu den bekannten Schwangerschaftsstreifen.

Eine Bauchdeckenstraffung zielt darauf ab, überschüssige Hautpartien zu entfernen und die vorhandene Haut der Bauchdecke gezielt zu straffen. Dadurch kann in vielen Fällen das Erscheinungsbild des Bauches wesentlich verbessert werden. Auf diese Weise verhelfen wir den Patienten unserer Praxis wieder zu einem positiveren Körpergefühl und einer angenehm straffen Bauchdecke.

Bauchdeckenstraffung

Welches Verfahren wenden wir zur Bauchdeckenstraffung in Braunschweig an?

In unserer Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie bieten wir alle drei möglichen Verfahren für eine Bauchdeckenstraffung (oder auch Abdominoplastik) an. Diese stellen wir Ihnen hier kurz vor:

  • Kleine Bauchstraffung
    Bei nur mäßig viel Hautüberschuss im Unterbauchbereich ist diese Form der Bauchdeckenstraffung ideal. Während der Operation straffen wir die Muskelstränge und das Hautgewebe. Der Nabel muss bei diesem Eingriff nicht versetzt werden.
  • Große Bauchstraffung (horizontaler Schnitt) / Große Bauchstraffung (horizontaler + vertikaler Schnitt)
    Diese Operation wird dann angewandt, wenn große Hautpartien bei einer Straffung der gesamten Bauchdecke in Angriff genommen werden sollen. Der Eingriff findet zwischen Rippen und Intimregion statt, der Bauchnabel wird dabei versetzt. Zusätzlich kann die betroffene Muskulatur in der Region bei Bedarf gestrafft werden (Fasziendopplung).

Welche Form der Bauchdeckenstraffung sich konkret für Sie anbietet, klären wir bei einem ersten Beratungsgespräch. Wenn Sie die Operation der Bauchdecke zudem mit einer Fettabsaugung kombinieren möchten, informieren wir Sie dazu ebenfalls gerne.

Bauchstraffung

Bauchdeckenstraffung in Braunschweig: Die häufigsten Fragen unserer Patienten


Was kostet eine Bauchdeckenstraffung?

Wie teuer eine Bauchdeckenstraffung letztlich ist, unterscheidet sich von Patient zu Patient. Da in unserer Praxis verschiedene Methoden angewandt sowie auch umfassende Eingriffe durchgeführt werden, besprechen wir die tatsächlichen Kosten einer Bauchstraffung in Braunschweig immer persönlich mit unseren Patienten.

Übrigens: Damit Ihrer straffen Bauchdecke nichts im Wege steht, haben Sie in unserer Praxis die Möglichkeit, die Kosten einer Straffung bequem zu finanzieren. Bei Interesse stellen wir zusammen mit Ihnen einen Finanzierungsplan zusammen.

Wann zahlt die Krankenkasse eine Bauchdeckenstraffung?

In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse die bei einer Bauchdeckenstraffung anfallenden Kosten in Teilen oder komplett übernimmt. Meist ist jedoch ein Beleg dafür erforderlich, dass eine Bauchstraffung in Braunschweig konkret aus medizinischen Gründen erforderlich ist. Diese können z.B. eine mechanisch sehr hinderliche Fettschürze mit starkem Schwitzen in den Hautfalten oder Probleme bei der Intimhygiene sein. Wir informieren Sie gern persönlich zu Ihren Möglichkeiten.

Was ist vor einer Bauchdeckenstraffung in Braunschweig zu beachten?

Im Beratungsgespräch zur Bauchstraffung informieren wir Sie dazu, was für den Tag der Operation selbst wichtig sein wird. Dabei geben wir Ihnen unter anderem Empfehlungen zu Medikamenten, Ernährung und mehr.

Wichtig: Die Einnahme blutverdünnender Medikamente müssen Sie im Vorfeld der Bauchdeckenstraffung unbedingt rechtzeitig einstellen. Wir besprechen mit Ihnen, welche Medikamente Sie aktuell nutzen und inwiefern diese für den Eingriff relevant sind.

Wie läuft eine Bauchdeckenstraffung ab?

Ihre Bauchdeckenstraffung in Braunschweig verläuft in vier Phasen:

  1. Beratung: Am Tag der Bauchstraffung kommen Sie in unsere Klinik und erhalten einige letzte Erklärungen zum Ablauf des Tages und zur Operation.
  2. Vorbereitung: Die Schnitte für die Operation werden vorgezeichnet. Dabei geben wir uns größte Mühe, die Schnitte entlang natürlicher Hautfalten zu setzen, sodass sie später kaum auffallen. Für die Bauchdeckenstraffung in Braunschweig erhalten Sie anschließend eine Vollnarkose.
  3. Operation: Die Straffung Ihrer Bauchdecke wird durchgeführt. Abhängig von dem Verfahren zur Bauchdeckenstraffung, das wir in Abstimmung mit Ihnen ausgesucht haben, dauert der Eingriff etwa 1-3 Stunden.
  4. Nachsorge: Im Anschluss an die Bauchstraffung erhalten Sie von uns ein spezielles Kompressionsmieder sowie Drainagen zum Ablauf der Wundflüssigkeit. Nach 1-2 Tagen können Sie unsere Klinik wieder verlassen.

Was ist nach einer Bauchdeckenstraffung wichtig?

Das Mieder, das Sie nach der Bauchdeckenstraffung in Braunschweig anlegen müssen, ist für 6-8 Wochen durchgehend zu tragen. Es darf allenfalls für kurze Duschgänge abgelegt werden. Das ist wichtig, damit die Wunde nach der starken Beanspruchung durch die Bauchdeckenstraffung optimal und ohne Komplikationen verheilen kann.

Weiterhin sollten Sie nach einer Bauchstraffung die folgenden Aktivitäten vorerst meiden:

  • Sport und körperliche Anstrengung
  • Intensive Sonnenbäder (Solarien)
  • Saunagänge

Bauchstraffungs-OP

Wie lange dauert die Heilung nach einer Bauchdeckenstraffung?

Etwa 9-12 Wochen nach der Bauchdeckenstraffung in Braunschweig ist die Operationswunde vollständig verheilt. Bis die Narben vollständig verblasst sind und das Endergebnis der Abdominoplastik vorliegt, dauert es ungefähr 9-12 Monate.

Darüber hinaus gelten noch einige weitere wichtige Zeiträume für die Zeit nach der Bauchstraffung in Braunschweig:

  • Gesellschaftsfähig: nach ca. 1-2 Wochen
  • Arbeitsfähig: nach ca. 2 Wochen, bei körperlich anstrengender Arbeit ca. 6 Wochen
  • Sportfähig: nach ca. 6-8 Wochen, in Einzelfällen auch 12 Wochen oder mehr

Abseits dieser allgemeinen Richtlinien erhalten Sie von uns natürlich konkrete Tipps zur Nachsorge und beraten Sie, damit Sie sich nach Ihrer Bauchdeckenstraffung in Braunschweig körperlich nicht übernehmen.

Kann es bei einer Bauchdeckenstraffung zu Komplikationen kommen?

Durch eine intensive Betreuung unserer Patienten reduzieren wir das Risiko von Komplikationen bei unseren Operationen auf ein Minimum. Dennoch können im Bereich des Eingriffs Schwellungen, Nachblutungen, Ansammlung von Wundflüssigkeit und Wundheilungsstörungen auftreten. Langfristig entstehen bei manchen Patienten verdickte Narben. Die meisten Komplikationen können durch einfache Maßnahmen ohne erneute Operation behandelt werden.

Wie lange dauert die Schwellung an nach einer Bauchdeckenstraffung?

Fast immer kommt es nach einer Bauchdeckenstraffung zu Schwellungen, insbesondere am Unterbauch. Dies ist durch die Operation selbst und vorübergehende Lymphabflussstörungen bedingt, kann in einzelnen Fällen allerdings mehrere Monate andauern. Selbstverständlich betreuen wir Sie auch nach der Operation weiter und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Seite.

Möchten Sie noch mehr zur Möglichkeit einer Bauchdeckenstraffung in Braunschweig erfahren?

Gerne helfen wir Ihnen in unserer Praxis für ästhetische und plastische Chirurgie in Braunschweig zu einem flachen und schönen Bauch nach Ihren Vorstellungen. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, um einen entsprechenden Beratungstermin zu vereinbaren. Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Außerdem bieten wir auch Oberarmstraffung in Braunschweig an.

040 41469030
info@cosmopolitan-aesthetics.com