Brustverkleinerung Braunschweig

Brustverkleinerung Braunschweig – kleiner Eingriff, große Wirkung

Sie empfinden Ihre Brust als zu groß oder Ihre Brüste bereiten Ihnen Schmerzen in Rücken und Nacken? Eine Brustverkleinerung in Braunschweig schafft Abhilfe. Die Experten von Cosmopolitan Aesthetics sind erfahren Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie und sind Ihre kompetente Anlaufstelle für eine Brustverkleinerung in Braunschweig.

Ihre Vorteile:

  • Spezialisten für Brustverkleinerungen mit insgesamt 30 Jahren Erfahrung
  • Know-how und Fachwissen aus mehr als 500 durchgeführten Brustverkleinerungen
  • Verwendung modernster Methoden zur Brustverkleinerung
Beratungsanfrage


Brustverkleinerung Braunschweig – Die Fakten auf einen Blick

Dauer der Operation2 bis 3 Stunden
AnästhesieVollnarkose
Klinikaufenthalt1 bis 2 Tage
Nachsorge6 Wochen Stütz-BH
Fädenentfernungnicht nötig, da resorbierbar
Gesellschaftsfähigkeitnach 1 Woche gegeben
Finanzierungverschiedene Möglichkeiten

Brustverkleinerung Braunschweig – Das müssen Sie wissen

Inhaltsverzeichnis

Brüste verkleinern Braunschweig

Was kostet eine Brustverkleinerung in Braunschweig?

Die Kosten für eine Brustverkleinerung in Braunschweig lassen sich nicht genau beziffern, da diese von unterschiedlichen Faktoren abhängen. Jeder Mensch ist anders, daher erstellen wir für jede Patientin einen individuellen Kostenvoranschlag. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit einem unserer Fachärzte.
Qualität hat ihren Preis! Das gilt auch für die Brustverkleinerung in Braunschweig.
Wir sind eine seriöse Klinik, die höchsten Standards gerecht wird. Die Brustverkleinerung wird von erfahrenen und kompetenten Ärzten durchgeführt, die Sie individuell und persönlich betreuen.

Warum Brustverkleinerung? – Die häufigsten Gründe für die Operation

Die Gründe für eine Brustverkleinerung können vielfältig sein, lassen sich allerdings grob in zwei Kategorien unterteilen:

  • Ästhetische Gründe: Wenn die Brustgröße nicht mit der eigenen Vorstellung übereinstimmt oder vielleicht nicht zum körperlichen Gesamtbild passt, bietet die Brustverkleinerung eine Lösung. Eine hängende oder schlaffe Brust kann ebenfalls ein Grund für eine Brustverkleinerung und Straffung sein.
  • Medizinische Gründe: Große Brüste sind schwer und können sich mitunter negativ auf die Körperhaltung auswirken. Betroffene Frauen klagen häufig über Nacken- und Rückenschmerzen. Stark hängende Brüste können außerdem mit verstärktem Schwitzen und daraus resultierenden Entzündungen in der Unterbrustfalte einhergehen.

Egal ob Sie Ihre Brust als zu groß empfinden oder ob Ihnen die Brüste Rückenschmerzen bereiten: Wir beraten Sie allumfassend zum Thema Brustverkleinerung in Braunschweig und finden eine Lösung.

Wie erfolgt die Brustverkleinerung in Braunschweig?

Ebenso wie bei der Bruststraffung und der Brustvergrößerung, stehen bei der Brustverkleinerung je nach nötigem Ausmaß verschiedene Schnitttechniken zur Wahl:

  • Benelli-Methode: Bei dieser Methode erfolgt ein kreisförmiger Schnitt um den Brustwarzenhof herum; geeignet für minimale Verkleinerung oder Straffung.
  • Lejour-Technik: Zusätzlich zum kreisförmigen Schnitt um den Brustwarzenhof erfolgt ein senkrechter Schnitt bis zur Brustfalte.
  • Strömbeck-Methode: Hierbei wird die Lejour-Methode um einen waagerechten Schnitt in der Brustfalte ergänzt (T-Schnitt). Mit dieser Methode kann man auch sehr große Brüste sicher verkleinern.
  • L-Methode: Dabei handelt es sich im Grunde um dieselbe Schnitttechnik wie die Strömbeck-Methode, allerdings erfolgt statt eines waagerechten Schnitts in die Brustfalte ein L-förmiger Schnitt.

Welche Schnitttechnik in Ihrem Fall die richtige ist, erörtern wir bei einer Voruntersuchung und einem ausführlichen Gespräch. Nach dem Schnitt wird die überschüssige Haut entfernt und die Brustwarzen neu positioniert. Auf Wunsch kann die Brustverkleinerung in Braunschweig auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Brustverkleinerung

Kann bei einer Brustverkleinerung die finale Größe der Brust im Vorfeld festgelegt werden?

Ja, die Größe der Brust kann im Vorfeld relativ genau festgelegt werden. Es wird soviel Fett- und Drüsengewebe entnommen, bis die gewünschte Größe erreicht ist. Selbstverständlich erfolgt die Entscheidung über die Größe der Brust in enger Abstimmung mit der Patientin.

Wie läuft die Brustverkleinerung in Braunschweig ab?

  • Ausführliche Beratung: In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir Sie über die Möglichkeiten einer Brustverkleinerung in Braunschweig auf. Wir besprechen das Vorgehen anhand von Vorher-Nachher Fotos und führen eine Voruntersuchung durch. Anschließend legen wir fest, wie stark die Brust verkleinert werden soll.
  • Akribische Vorbereitung: Am Tag der Operation bereiten wir Sie akribisch auf den Eingriff vor. Wir zeichnen die Schnitte ein, die für die Brustverkleinerung vorgenommen werden müssen, und leiten anschließend die Narkose ein.
  • Operation: Der eigentliche Eingriff nimmt etwa 2 bis 3 Stunden in Anspruch und erfolgt unter Vollnarkose. Die Fäden, die bei der OP zum Einsatz kommen sind im Übrigen resorbierbar, das heißt diese lösen sich später von selbst auf und müssen nicht entfernt werden.
  • Klinikaufenthalt: Nach Ihrer Brustverkleinerung in Braunschweig verbringen Sie die ersten ein bis zwei Nächte in unserer Klinik.
  • Zuverlässige Nachsorge: Selbstverständlich informieren wir Sie ausführlich über die Nachsorge, ehe Sie unsere Klinik verlassen.

Ist die Brustverkleinerung schmerzhaft?

Die Brustverkleinerung ist nicht sonderlich schmerzhaft. Die Schmerzen, die sich nach der OP einstellen, sind mit leichten Medikamenten wie beispielsweise Ibuprofen gut behandelbar.

Wie sieht die Nachsorge nach der Brustverkleinerung in Braunschweig aus?

Eine Nachsorge ist zur Kontrolle von möglichen Risiken wie Nachblutungen, Infektionen oder Wundheilungsstörungen notwendig. Der Zeitraum der Nachbehandlung beträgt in etwa sechs Wochen. In diese Zeit sind schwere körperliche Arbeit und Sport zu unterlassen. Auch die Arme sollten nur mäßig bewegt und nicht über Schulterhöhe gehoben werden. Duschen dürfen Sie bereits nach einer Woche. Während der gesamten sechs Wochen ist das Tragen eines Stütz BHs erforderlich, da dieser den Heilungsprozess fördert.

Beratungsanfrage

Gibt es nach einer Brustverkleinerung Probleme bei einer Schwangerschaft?

Eine Brustverkleinerung zieht keinerlei Probleme bei einer späteren Schwangerschaft nach sich. Lediglich die Stillfähigkeit kann unter der Verkleinerung der Brüste leiden. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch ausführlich zu diesem Thema.

Weitere Fragen zur Brustverkleinerung in Braunschweig – FAQ

Sie interessieren sich für eine Brustverkleinerung und haben Fragen? In unserem FAQ haben wir die häufigsten Fragen zum Thema für Sie zusammengetragen:

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für eine Brustverkleinerung?

Die Krankenkassen übernehmen die Brustverkleinerung nur bei erheblichen medizinischen Problemen. Dafür ist eine medizinische Indikation erforderlich, die von einem Facharzt ausgestellt werden muss. Jede Seite der Brust muss um mindestens 500 Gramm reduziert werden oder es müssen schwere Asymmetrien oder Fehlbildungen vorhanden sein.
Psychische Probleme sind in der Regel kein Grund für die Krankenkasse, die Kosten für die Brustverkleinerung in Braunschweig zu übernehmen.

Wann ist eine Brustverkleinerung sinnvoll?

Eine Brustverkleinerung ist dann sinnvoll, wenn Sie ständig mit starken Rücken- und Nackenschmerzen oder chronischen Entzündungen zu kämpfen haben. Auch Probleme bei der Haltung, die von zu großen Brüsten hervorgerufen werden, sind ein triftiger Grund, über eine Brustverkleinerung in Braunschweig nachzudenken. Es gibt natürlich auch rein ästhetische Gründe für eine Brustverkleinerung.

Ab wann kann eine Brustverkleinerung durchgeführt werden?

Bestimmte Medikamente müssen vor der Brustverkleinerung abgesetzt werden. Dazu zählen insbesondere blutverdünnende Mittel. Selbstverständlich informieren wir Sie im Vorfeld der OP ausführlich über die entsprechenden Mittel und was es zu beachten gibt.

Was muss vor einer Brustverkleinerung in Braunschweig beachtet werden?

Bestimmte Medikamente müssen vor der Brustverkleinerung abgesetzt werden. Dazu zählen insbesondere blutverdünnende Mittel. Selbstverständlich informieren wir Sie im Vorfeld der OP ausführlich über die entsprechenden Mittel und was es zu beachten gibt.

Wie lange Schonzeit nach Brustverkleinerung?

Die Schonzeit beträgt etwa sechs Wochen. Gönnen Sie sich ausreichend Ruhe und meiden Sie körperliche Anstrengung. Die stabilisierende Wirkung eines Stütz BHs fördert zudem den Heilungsprozess nach Ihrer Brustverkleinerung in Braunschweig. Die ersten paar Wochen sollten Sie die Nächte zudem in Rückenlage verbringen.

Ab wann ist man nach der Brustverkleinerung wieder arbeitsfähig?

Die Arbeitsfähigkeit ist nach etwa ein bis zwei Wochen wiederhergestellt. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nicht zu sehr körperlich betätigen und Ihrem Körper weiterhin ausreichend Ruhe zukommen lassen.

Sie haben noch Fragen zum Thema Brustverkleinerung in Braunschweig?

Bei offenen Fragen zur Brustverkleinerung stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Praxis in Braunschweig begrüßen zu dürfen.

Wir bieten auch Lidstraffung in Braunschweig an.

040 41469030
info@cosmopolitan-aesthetics.com