Lidstraffung Braunschweig

Unterlidstraffung in Braunschweig: Mit Cosmopolitan Aesthetics erhalten Sie Ihr waches Aussehen zurück

Tränensäcke und Augenringe lassen den Blick und damit den gesamten Gesichtsausdruck schnell sehr müde, gestresst erscheinen. Sie wirken älter, als Sie es tatsächlich sind. Kosmetikprodukte und Make-Up helfen nur in einem begrenzten Ausmaß. Doch mit einem verhältnismäßig kleinen Eingriff erhalten Sie Ihr jugendlich-frisches und positives Aussehen zurück: Lassen Sie sich von den Spezialisten von Cosmopolitan Aesthetics zur Unterlidstraffung in Braunschweig informieren.

Die Vorteile einer Unterlidstraffung:

  • ein aufgeweckter Blick ohne unattraktive Schwellungen unter den Augen
  • das gesamte Gesicht wirkt deutlich verjüngt
  • minimale, kaum sichtbare Narben

Beratungsanfrage


Wichtige Fakten zur Unterlidstraffung in Braunschweig auf einen Blick:

OP Dauer1 – 1,5 Stunden
Anästhesielokale Betäubung, auf Wunsch Vollnarkose
KlinikaufenthaltAmbulant
NachbehandlungKühlung für 1-5 Tage, Kontrolltermine, Fadenentfernung nach ca. 7-10 Tagen.
Gesellschaftsfähigkeitca. 14 Tage nach der OP
FinanzierungMöglich

Was ist eine Unterlidstraffung? Die Spezialisten von Cosmopolitan Aesthetics in Braunschweig klären auf

Mit fortschreitendem Alter, aber auch durch Umwelteinflüsse und genetische Veranlagung erschlafft die zarte Haut und das Bindegewebe unter den Augen. In der erschlafften Haut lagern sich dann oft Fett und Gewebsflüssigkeit ab. Die Folge: Tränensäcke, dunkle Augenringe sowie eine deutliche Faltenbildung lassen Ihren Blick müde und erschöpft erscheinen – auch wenn Sie gut ausgeschlafen und putzmunter sind. Mit der Unterlidstraffung in Braunschweig beheben wir diese unschönen Probleme: Die Tränensäcke verschwinden, Falten werden sichtbar geglättet. Durch diese Verjüngung der Augenpartie erhalten Sie Ihren wachen Blick zurück!

Inhaltsverzeichnis:

Oberlidstraffung in Hamburg – schonende Entfernung von Schlupflidern

Was kostet eine Unterlidstraffung in Braunschweig?

Welche Kosten für die Unterlidstraffung in Braunschweig entstehen, ist immer ganz individuell abhängig von Ihren Wünschen und dem Umfang der Operation. Um Tränensäcke entfernen zu lassen, müssen Sie in einer seriösen Klinik mit erfahrenen Ärzten und enger Betreuung Kosten ab etwa 2200,-€ einkalkulieren. In einem ausführlichen Beratungsgespräch erstellen wir für Sie eine genaue Kostenaufstellung für Ihre Unterlidstraffung und informieren Sie zu unseren Finanzierungsmöglichkeiten.

Wie ist der Ablauf in unserer Klink in Braunschweig vor der Unterlidkorrektur?

Wie bei jedem Eingriff in unserer Klinik führt Ihr plastischer Chirurg vor der Operation eine umfassende Untersuchung sowie ein ausführliches Beratungsgespräch zur Unterlidstraffung mit Ihnen durch. Dabei:

  • besprechen wir Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen
  • erläutern Ihnen, welche OP Methode wir warum für die Behandlung für Ihr Unterlid empfehlen
  • klären Sie über Risiken der Operation auf

Zudem erhalten Sie von uns wichtige Verhaltenshinweise für die Vorbereitung auf die Oberlidkorrektur. So sollten Sie zum Beispiel:

  • mindestens 14 Tage vor der Operation auf blutverdünnende Medikamente verzichten (Aspirin u.ä.)
  • den Konsum von Nikotin und Alkohol soweit wie möglich vermeiden.

Wie läuft die Unterlidstraffung ab?

Die Operation für Ihre Unterlidkorrektur erfolgt ambulant unter lokaler Betäubung. Auf Wunsch und bei Bedarf können wir Sie auch in einen leichten Dämmerschlaf oder eine Vollnarkose versetzen – sprechen Sie uns darauf an. Wir zeichnen die geplanten Schnittlinien auf das Unterlid auf, bevor wir mit Betäubung und Operation beginnen.

Der Ablauf der Operation zur Unterlidstraffung:

  • Im ersten Schritt öffnen wir die Haut entlang des unteren Wimpernkranzes mit einem feinen Schnitt.
  • Anschließend entfernen wir das gegebenenfalls darunterliegende und hervortretende Fettgewebe sowie den Hautüberschuss.
  • Abschließend vernähen wir die Hautränder des Wimpernkranzes mit extra feinen Fäden.

Im Anschluss an die OP verkleben wir das Unterlid mit speziellen Pflastern, um starke Schwellungen zu vermeiden.

Was passiert nach der Unterlidkorrektur?

Nach der Operation verbleiben Sie noch eine kurze Zeit zum Ausruhen und zur Wundüberwachung in unserer Klinik, bevor wir Sie nach Hause entlassen. Worauf Sie nach der Unterlidstraffung achten sollten, erklären wir Ihnen ganz individuell. Im Wesentlichen empfehlen wir unseren Patienten für die ersten Tage nach der Operation folgendes:

  • Kühlen Sie die Augenpartie in den ersten 5 Tagen nach der Unterlidstraffung regelmäßig. Als besonders praktisch haben sich hier tiefgekühlte Erbsen in einem Baumwolltuch erwiesen, da sich diese sehr angenehm anfühlen und perfekt an die Augenhöhlen anpassen.
  • Schlafen Sie zudem in erhöhter Kopflage, beispielsweise durch ein zusätzliches Kissen. So können Wund- und Lymphflüssigkeit besser nach unten ablaufen, wodurch weniger Schwellungen entstehen.

In Kontrollterminen überprüfen wir den Heilungsfortschritt und entfernen nach etwa 7-10 Tagen die Nähte.

Weitere häufige Fragen an unsere Experten zum Thema Unterlidkorrektur

Als erfahrene plastische Chirurgen haben wir bereits mehr als 1000 erfolgreiche Straffungen der Augenlider durchgeführt – dabei waren einige Themen für unsere Patienten besonders wichtig. Die häufigsten Fragen zur Unterlidstraffung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

lidstraffung

Wie lange dauert die Operation zur Unterlidstraffung?

Die eigentliche Unterlidstraffung dauert etwa 60 bis 90 Minuten. Bei einer Lokalanästhesie werden Sie sich mit Ruhephase etwa 3 Stunden in unserer Klinik aufhalten, bei einer Vollnarkose verlängert sich diese Zeit auf etwa 5 Stunden. Auf Wunsch können Sie auch eine Nacht in unserer Klinik verbringen und sich in Ruhe mit professioneller Betreuung erholen.

Ist die Unterlidstraffung schmerzhaft?

Während der Operation spüren Sie aufgrund der Betäubung nichts und auch die Unterlidstraffung selbst verursacht in der Regel kaum Schmerzen. In den ersten Tagen nach der Entfernung der Tränensäcke ist ein leichtes Brennen der Augen sowie ein minimaler Wundschmerz möglich. Diese Schmerzen können jedoch ganz einfach mit Augentropfen sowie üblichen Schmerzmitteln (z.B. Ibuprofen) behandelt werden.

Wie lange halten die Schwellungen nach der Unterlidstraffung an?

Die Schwellungen nach der Unterlidstraffung gehen üblicherweise innerhalb von 10 Tagen weitestgehend zurück. Für etwa 3 bis 6 Monate können noch leichte Restschwellungen verbleiben, die aber für andere kaum erkennbar sind.

Unterlidstraffung in Kombination mit einer Oberlidstraffung

Wie lange dauert die Heilung nach der Unterlidstraffung?

In der Regel dauert die Heilung nach der Unterlidstraffung etwa 10 bis 14 Tagen. Nachdem die Tränensäcke entfernt wurden, sind in den ersten Tagen noch Schwellungen und blaue Flecke sichtbar. Bis zur Entfernung der Nähte zwischen dem 7. und 10. Tag sind auch die Fäden zu sehen. Etwa 10 Tage nach der Unterlidstraffung sollten die Spuren der Operation nur noch minimal erkennbar sein – blaue Flecke lassen sich mit einem leichten, wasserlöslichen Make-Up gut verdecken. Bis zur endgültigen Abschwellung und Verheilung der Narben und somit dem endgültigen Resultat können je nach individueller Verfassung etwa 3 bis 6 Monate vergehen.

Wie lange ist man nach einer Unterlidstraffung arbeitsunfähig?

Planen Sie sicherheitshalber etwa 10 Tage Ruhe nach der Entfernung der Tränensäcke ein. Körperlich werden Sie zwar fit sein, jedoch können Schwellungen und Blutergüsse in dieser Zeit noch recht auffällig sein. Auch die Fäden werden nach der Unterlidstraffung erst nach etwa 7 bis 10 Tagen entfernt.

Wann ist man nach einer Unterlidstraffung wieder voll gesellschaftsfähig?

Haben Sie sich die Tränensäcke entfernen lassen, sollten Sie in der Regel nach 10 Tagen wieder vollständig gesellschaftsfähig sein. Eventuell noch vorhandene Blutergüsse können mit Make-Up kaschiert werden.

Kann man nach der Operation zur Entfernung der Tränensäcke selbst Auto fahren?

Nach der Unterlidstraffung sollten Sie keinesfalls selbst Auto fahren. Direkt nach dem Eingriff sind die Augen noch geschwollen und können tränen oder leicht brennen. Lassen Sie sich daher aus unserer Klinik in Braunschweig abholen. Bei Bedarf rufen wir Ihnen gern ein Taxi.

Unterlidstraffung

Wie lange hält der Effekt der Unterlidstraffung an?

Üblicherweise können Sie etwa 5 bis 10 Jahre von dem positiven Effekt der Unterlidstraffung profitieren. Sind danach neue Tränensäcke entstanden, kann der Eingriff wiederholt werden.

Kann man die Unterlidstraffung in Braunschweig mit einer Oberlidstraffung kombinieren?

Stören Sie auch Schlupflider, kann man die Operation zur Unterlidstraffung auch mit einer Oberlidstraffung kombinieren. Sprechen Sie dazu Ihren behandelnden Chirurgen an und lassen Sie sich beraten!

Unterlidstraffung in Braunschweig – Die Spezialisten von Cosmopolitan Aesthetics in Braunschweig beraten Sie zu allen Fragen

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet? Sie möchten sich ganz individuell zur Unterlidstraffung beraten lassen? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin in unserer Klinik in Braunschweig – wir freuen uns auf Sie!

040 41469030
info@cosmopolitan-aesthetics.com